Rekordflut bei der dritten Ausgabe des Carolinen-Cups

SG Ruhr feiert erfolgreichen Jahresauftakt

Am 19. und 20.01. fand im Ostbad in Bochum-Langendreer der 3. Internationale Carolinen-Cup statt. Ausgerichtet wird dieser seit drei Jahren von der SG Ruhr. Als erster Wettkampf im Jahr ist der Cup bereits fast schon Tradition. Deshalb galt es für die Ruhr-Aktiven, die gute Form aus dem letzten Jahr zu konservieren und sich für die nächsten anstehenden Wettkämpfe zu empfehlen. So findet am kommenden Wochenende der Deutscher Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend (DMSJ) in Essen statt, bei der beide A-Jugend-Mannschaften der SG-Ruhr an den Start gehen. Außerdem erwartet die Jungs und Mädels der ersten und zweiten Mannschaft in zwei Wochen die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) in der 2. Bundesliga West sowie danach die Landes- und Bezirksliga.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Rekordflut bei der dritten Ausgabe des Carolinen-Cups

Protokoll des Carolinen-Cups 2019 ist online!

Nachdem sich ein Fehler im Protokoll eingeschlichen hatte, gibt es hier nun den Download der endgültigen Protokollversion:

Protokoll

Wir bedanken und bei allen Aktiven, Helfern und Besuchern und freuen uns auf eine neue Ausgabe des Carolinen-Cups im Januar 2020!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Protokoll des Carolinen-Cups 2019 ist online!

Meldeergebnis des Carolinen-Cup ist online!

Heute ist das Meldeergebnis in der endgültigen Version fertiggestellt und ist ab sofort hier herunterladbar:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Meldeergebnis des Carolinen-Cup ist online!

Ski-Schwimmtrainingslager in Innsbruck

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ski-Schwimmtrainingslager in Innsbruck

Südwestfälische Kurzbahnmeisterschaften am 15.+16.12.2018 in Dortmund

149 Starts * 83 Persönliche Bestzeiten * 33 Gold- / 24 Silber- / 20 Bronzemedaillen

Die Mannschaft konnte damit einen erfolgreichen Jahresabschluß verbuchen.

Erfolgreichster Starter der SG Ruhr war Jarno Bäschnitt Jg 2005. Bei seinen 13 Starts erreichte er auch 13 mal die Goldmedaille und war damit an diesem Wochenende nicht zu schlagen. Er katapulierte sich mit seinen Leistungen 4 x unter den Top 10 in Deuschland in seinem Jahrgang. (50m Schmetterling Platz 3 / 50+100m Rücken Platz 5 / 50m Freistil Platz 8)
Fee Lukosch Jg 2007 erreichte 5 Titel in Ihrer Altersklasse. Sie war damit über 50/100m Schmetterling sowie über 50/100/200 Rücken nicht zu toppen.
Auch Til Schmidt bewies auf Kurzbahn das mit Ihm zurechnen ist. Er war siegreich über 100/200m Schetterling, 200m Rücken und 200m Freistil. Drei Titel steuerte Jonas Arndt Jg. 2001 über 100/200m Schmetterling und 200m Freistil zum Mannschaftsergebnis bei. bei. Mit zwei Titeln, sieben VizeMeisterschaften und 3 dritten Plätzen schlug Moritz Krummel Jg. 2006 zu Buche. Je einen Titel erreichten Tabea Bremer Luzie Kindermann, Carla Pieper, Elias Krieg, Pablo Petsch und Jens Sturm.

Ebenfalls am Start waren Ann-Marie Jochum, Letizia Körber, Helena Ernst, Teresa Beyer, Lara Kaufann, Katharina Ihde, Veit Lukosch, Colin und Tristan Warnecke.

Auch Malin Binnebesel und Dominik Vogel waren qualifiziert, konnten jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Südwestfälische Kurzbahnmeisterschaften am 15.+16.12.2018 in Dortmund