Internationales Hagener – Schwimmfest am 16. und 17. März 2019

Medaillen-Regen für die 3. Mannschaft in Hagen

5 x Platz 1, 7 x Platz 2, 12 x Platz 3 / (38 Starts – 37 persönliche Bestzeiten)

Beim internationalen Hagener-Schwimmfest war die SG Ruhr mit der Dritten Mannschaft äußerst erfolgreich auf der 50m Bahn vertreten.

Insgesamt traten 8 Teilnehmer (3 weiblich / 5 männlich) aus den Jahrgängen 2008, 2009 und 2010 zu einer geschlossen Mannschaftleistung an. Die zahlreichen Trainingseinheiten während der Woche und weitere zusätzliche Trainingseinheiten am Samstagmorgen zahlten sich bei allen Teilnehmern in Form von persönlichen Bestzeiten aus, anders lassen sich 37 Bestzeiten bei 38 Starts nicht deuten!

Über 100 m Brust schlug Jarne Disterheft (Jg. 2010) in einem Wimpernschlag Finale mit 5/100 s vor seinen beiden zeitgleich anschlagenden Vereinskammeraden Leo Schaaf (Jg. 2010) und Fynn Krieg (Jg. 2010) an. Die Plätze 1, 2 und 3 über 100 m Brust wurde somit von der SG Ruhr belegt.

Jarne Disterheft (Jg. 2010) belegte zudem über 50 m Freistil und 50 m Rücken den 3. Platz. Fynn Krieg (Jg. 2010) kam sowohl bei 50 m Freistil, 50 m Rücken und 100 m Rücken auf den 2. Platz. Seine Erfolge rundete er durch den 3. Platz über 100 m Freistil und 100 m Brust ab. Aufs Siegertreppchen schaffte es auch Leo Schaaf (Jg. 2010) gleich zweimal, 1. Platz über 50 m Freistil und 50 m Rücken zudem belegte er den 3. Platz über 100 m Rücken.

Tim Piotowski (Jg. 2009) konnte sich über 100 m Rücken über eine Silbermedaille freuen, den 3. Platz belegte er gleich viermal (50 m Freistil, 50 m Rücken, 100 m Brust und 200 m Freistil). Ebenfalls konnte Nikan Schulz (Jg. 2008) 5 Medaillen mit nach Bochum nehmen. Über 200 m Freistil und 100 m Schmetterling gelang ihm der Sprung aufs Siegerpodest, abgerundet wurde diese Leistung von einem 2. Platz über 100 m Rücken und zwei 3. Plätzen über 100 m Freistil und 100 m Brust.

Bei den Sportlerinnen kam Clarissa Ernst (Jg.2010) bei drei Starts (100 m Freistil und 100 m Rücken sowie 200 m Freistil) zu drei persönlichen Bestzeiten.

Julia Seichter (Jg. 2009) kam bei vier Starts (50 m Freistil und 50 m Rücken, 100 m Freistil und 100 m Rücken) ebenfalls zu vier persönlichen Bestzeiten und belegte dabei über 100 m Rücken den undankbaren 4. Platz.

Franziska Patz sicherte sich über 100 m Rücken die Silbermedaille und belegte jeweils den 3. Platz über 100 m Schmetterling und 200 m Freistil.

Autor: Andreas Patz

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Internationales Hagener – Schwimmfest am 16. und 17. März 2019

SG Ruhr absolviert ersten Qualifikationswettkampf der Langbahnsaison in Duisburg

Bereits vier SGler für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften qualifiziert

(MH) Am 9. und 10.03. fand im schönen Sportpark Duisburg-Wedau der erste Qualifikationswettkampf im Jahr 2019 für die kommenden Meisterschaften auf der langen Bahn statt. So galt es für die SG Schwimmer*innen, Pflichtzeiten für die Nordrheinwestfälischen und vor allem für die Deutschen Meisterschaften im Jahrgang und der offenen Klasse zu schwimmen. Bei der Unterbietung der Pflichtzeit sind die jeweiligen Schwimmer*innen dazu berechtigt, auf den Meisterschaften zu starten.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für SG Ruhr absolviert ersten Qualifikationswettkampf der Langbahnsaison in Duisburg

Nordrhein-Westfälische Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften sowie Meisterschaften Masters der langen Strecken am 23.02. und 24.02.2019 in Bochum

Zwei Jahrgangstitel und insgesamt 13 Medaillen für die SG Ruhr

Zu den NRW-Meisterschaften der langen Strecken auf der 50m Bahn ging es am letzen Februarwochenende ins Bochumer Unibad. Für diesen Wettkampf auf Landesebene hatten sich mehrere Sportler der SG Ruhr qualifiziert. Begünstigt durch die gewohnte Umgebung unseres Trainingsbades konnten gute Ergebnisse erwarten werden, doch es war auch Durchhaltevermögen der Schwimmer auf den langen Strecken gefordert.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Nordrhein-Westfälische Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften sowie Meisterschaften Masters der langen Strecken am 23.02. und 24.02.2019 in Bochum

SG Ruhr-Herren feiern erste Meisterschaft in der 2. Bundesliga West

Damen sichern sich den Klassenerhalt

(MH+KH). Der 03.02.2019 wird für unsere Schwimmer wohl in die Geschichte eingehen. Zum ersten Mal sicherten sich die Herren der SG Ruhr die Meisterschaft in der 2. Bundesliga West. Gleichzeitig gelang es den Damen, die Klasse in der gleichen Liga zu halten.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für SG Ruhr-Herren feiern erste Meisterschaft in der 2. Bundesliga West

DSV Finale Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend 2018

DMSJ- DSV-Endkampf am 26. und 27.01.-2019 in Essen

Nach ihrem guten Abschneiden mit Gold für die Jugend A männlich und Bronze für die Jugend A weiblich der SG Ruhr im Landesfinale NRW, waren beide Mannschaften für das DSV-Bundesfinale im Essener Sportbad Thurmfeld qualifiziert., um hier gegen die besten Jugendmannschaften im Schwimmen ihrer Altersgruppe aus ganz Deutschland anzutreten. Wie immer bei Staffelwettkämpfen herrschte in der recht neuen Schwimmhalle eine tolle Atmosphäre mit lautstarkem, teilweise ohrenbetäubendem Anfeuern der Sportler.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für DSV Finale Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend 2018