Internationaler Sparkassen-Team-Cup am 29.09.18 und 30.09.18 in Zentralbad Gelsenkirchen 25m-Bahn

Am Samstag dem 29.09.2018 war nur der Hattinger Teil unserer Mannschaft in Gelsenkirchen am Start, da gleichzeitig die Stadtmeisterschaft in Bochum stattfand. Dieses wirkte sich natürlich auf die Teamwertung aus, wobei die Mannschaft hier aber am 2. Tag gut aufholen konnte und schließlich am Ende einen guten 5.Platz belegte. Bei den teilnehmenden starken Teams war es natürlich nicht ganz leicht, in den zum Teil gut besetzten Jahrgängen auf vordere Plätze zu kommen. Dennoch konnte sich unsere Mannschaft mit zahlreichen Bestzeiten auf der 25m Bahn über Podiumsplätze und Finalteilnahmen und sogar Geldprämien freuen.

Bei unseren weiblichen Sportlern erreichte Michelle Pschuk (Jg.2000) im Jahrgang über 100m Brust den 2.Platz, den sie später auch im Finale bestätigen konnte, über 200m Schmetterling schwamm Michelle auf den 1. Platz. Ann- Marie Jochum (Jg.2001) wurde Erste über 200m Lagen, über 200m Freistil und 200m Rücken belegte Ann-Marie 2. Plätze. Lea Kebrle (Jg.2002) kam über 200m Schmetterling auf den 2. Platz. Tabea Bremer (Jg.2003) belegte über 200m Schmetterling den 1. Platz und wurde über 100m Freistil Dritte. Letizia Michelle Körber (Jg.2004) war über 200m Brust vorne und wurde Dritte. Teresa Beyer war über 200m Rücken erfolgreich und kam auf Platz 3. Auch in Gelsenkirchen konnte Fee Lukosch (Jg.2007) überzeugen mit 1. Plätzen über 50m Schmetterling und 200m Rücken. 

Bei den männlichen Sportlern errang Niklas Ehlert (Jg.1997) über 100m Rücken den 1. Platz, im Finale über die Strecke erreichte er Rang drei. Lasse Dumke (Jg.1998) schwamm über 200m Rücken auf den 1. Platz und über 50m Rücken auf Platz zwei. Jonas Arndt (Jg.2001) war auf den längeren Freistilstrecken erfolgreich, Jonas erreichte über 400m Freistil den 2. Platz und über 200m den 3. Platz. Ganz vorne war Mika Dumke (Jg.2001) auf allen Rückenstrecken mit 1. Plätzen über 50m, 100m und auch 200m. Nicolas Jochum (Jg.2001) belegte über 100m Lagen Platz eins, über 200m Freistil Platz 2 und über 100m Rücken und 100m Schmetterling den jeweils den 3. Platz. In den Finals konnte sich Nicolas über 100m Rücken auf den 2. Platz verbessern, auf den 6. Platz kam er im Finale über 100m Schmetterling. Silas Leowald (Jg.2002) kam über 200m Brust auf den 1. Platz, den 2. Platz erreichte Silas über 100m Lagen und den 3. Platz über 50m Brust. Til Schmidt (Jg.2003) belegte über 200m Brust Platz drei. Luis Gellesch (Jg.2004) kam 200m Brust auf den 3. Platz. Über 100m Lagen war Jarno Bäschnitt (Jg.2005) mit dem 1. Platz erfolgreich. Bei allen Starts auf den 1. Platz schwamm Moritz Krummel (Jg.2006) und zwar über 50m Brust, sowie 200m und 400m Freistil und 100m Lagen. Pablo Petzsch (Jg.2007) kam über 100m Freistil und 200m Lagen auf den 2. Platz, Dritter wurde Pablo über 100m Rücken. Auch unsere Zwillinge Colin und Tristan Warnecke (Jg.2008) mischten ganz vorne mit, Colin belegte über 100m Lagen den 1. Platz und über 200m Freistil den 2. Platz. Tristan wurde über 50m Brust Erster und über 100m Lagen Zweiter.

In einem starken Feld konnte unsere Mannschaft mit guten Platzierungen glänzen, auch die, die es nicht bis ganz nach vorne geschafft haben, zeigten respektable Leistungen

Rainer Jochum

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Internationaler Sparkassen-Team-Cup am 29.09.18 und 30.09.18 in Zentralbad Gelsenkirchen 25m-Bahn

Stadtmeisterschaft Schwimmen Bochum 2018

 

 

Fee Lukosch und Moritz Krummel Stadtmeister in den Nachwuchsfinals

37 Titel bei der Stadtmeisterschaft Schwimmen Bochum 2018 für den SV Bochum 03 in der SG Ruhr

Am 29.09.2018 wurden im Hallenschwimmbad Hofstede die besten Schwimmer aus den Bochumer Vereinen im Rahmen der Stadtmeisterschaft ermittelt. Der SV Bochum 03 der SG Ruhr konnte 37 Stadtmeistertitel und viel weitere vordere Platzierungen in den Jahrgangswertungen erringen, zudem gab es Finalteilnahmen und vordere Plätze über 100m und 200m Lagen.

Stadtmeister in allen der 4 geschwommenen Schwimmarten (100m Schmetterling, 100m Rücken, 100m Brust und 100m Freistil) wurden in ihren Jahrgängen Fee Lukosch (Jg. 2007), Lea Kebrle (Jg.2002), Ann-Marie Jochum (Jg.2001), Moritz Krummel (Jg.2006), Jarno Bäschnitt  (Jg.2005) Til Schmidt (Jg.2003), Silas Leowald (Jg.2002) und Nicolas Jochum (Jg.2001).

Weitere Stadtmeister in den Jahrgängen stellte der SV Bochum 03 mit Colin Warnecke (Jg.2008; 100B, 100F) und Tristan Warnecke (Jg.2008; 100R)

Vordere Plätze in den Medaillenrängen bei den Jahrgangswertungen belegten bei den Sportlerinnen Teresa Beyer (Jg.2007), Michelle Pschuk (Jg.2000) und Judith Hermeler (Jg.1991). Auf das Siegertreppchen schafften es bei den Sportlern auch Fynn Krieg (Jg.2010), Fouad Dassoum (Jg.2008), Elias Krieg (Jg.2007), Filip Tepe (Jg.2005), Jonas Arndt (Jg.2001) und Veit Lukosch (Jg.2001).

Abschluss und Höhepunkt der Veranstaltung bildeten die Finals über 100m bzw. 200m Lagen, wobei die Finalisten aus den Ergebnissen in den Einzelwettkämpfen in 3 Altersgruppen ermittelt wurden.

In dem Junior-Finale über 100m Lagen männlich (Jg.2010-2011) wurde Fynn Krieg Zweiter.

Im Nachwuchs Finale über 200m Lagen weiblich (Jg.2006-2009) konnte sich Fee Lukosch durchsetzen und schlug als Erste an. Ihr gleich tat es Moritz Krummel, der im Nachwuchs Finale über 200m Lagen männlich (Jg.2006-2009) den Lauf mit deutlichem Abstand ebenfalls als Erster beendete. Teresa Beyer wurde bei den Mädchen Fünfte.

Im Stadtmeisterfinale über 200m Lagen weiblich und männlich (Jg.2005 und älter) waren die Finalteilnehmer mit ihren Platzierungen bei den Damen:  Dritte Lea Kebrle, Vierte Michelle Pschuk und Fünfte Ann Marie Jochum. Bei den Männern waren die Finalteilnehmer mit ihren Platzierungen: Dritter Nicolas Jochum, Vierter Til Schmidt und Fünfter Silas Leowald.

Einige neue Bestzeiten konnten Helena Ernst (Jg. 2005/4BZ), Deruni Cheng (Jg. 2006/2BZ),  Cheyenne vom Hofe (Jg. 2006/2BZ), Anna Fromme (Jg. 2007/3BZ), Aysan Hemmat (Jg. 2008/3BZ), Lara Schilling (Jg. 2008/1BZ), Clarissa Ernst (Jg. 2010/3BZ), Alexander Schmidt (Jg. 2005/2BZ), Filip Tepe (Jg.2005/2BZ), Jan Al Hussein (Jg. 2007/2BZ), Marlon Siegmund (Jg. 2007/2BZ), Sam Haghdadi (Jg. 2009/1BZ),und Tim Piotrowski (Jg. 2008/1BZ)

 

Tolle Ergebnisse, allen sei herzlich gratuliert.

Rainer Jochum / Kati Hämmerich

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Stadtmeisterschaft Schwimmen Bochum 2018

37. Jakob-Koenen Gedächtnisschwimmen 23.09.2018 in Lippstadt

Während unsere jungen Schwimmer in Bochum um Pokale kämpften, konnte unsere 1.Mannschaft in Lippstadt beim Jakob- Koenen Gedächtnisschwimmen auf der 25m Bahn zahlreichen Bestzeiten und gute Platzierungen mit nach Hause nehmen.

Michelle Pschuk (Jg.2000) kam neben den Bruststrecken über 50m und 100m auch über 50m Freistil, 100m Lagen und 100m Schmetterling auf den 1.Platz. Gut lief es auch für Ann-Marie Jochum (Jg.2001) mit 1.Plätzen über 50m Rücken und 100m Schmetterling. 2.Plätze erreichte Anni über 50m Freistil und 50m Schmetterling. Gleich 4mal aufs Siegertreppchen gerufen wurde Lea Kebrle (Jg.2002), Lea konnte mit 1.Plätzen über 50m und 100m Rücken, 50m Schmetterling und 100m Lagen überzeugen. Carla Pieper (Jg.2002) schwamm über 100m Schmetterling auf den 1.Platz und 2.Plätze gab es für sie über 50m Freistil und 100m Rücken. Tabea Bremer (Jg.2003) war mit einem 1.Platz über 100m Freistil, einem 2.Platz über 100m Schmetterling und einem 3.Platz über 50m Rücken erfolgreich. Judith Hermeler (Jg.1991) wurde über 50m Schmetterling Erste, auf den 2.Platz kam sie über 100m Lagen und 100m Brust, Dritte wurde Judith über 50m Brust.

Jonas Arndt (Jg.2001) schwamm über 50m und 100m Freistil auf den 1.Platz, Zweiter wurde Jonas über 50m Schmetterling und Dritter über 100m Lagen. Mika Dumke (JG.2001) erreichte 1.Plätze über 50m und 100m Schmetterling, über 100m Brust kam Mika auf den 2.Platz. Auch Veit Lukosch (Jg.2001) mischte vorne mit, er wurde Zweiter über 50m und 100m Freistil sowie 100m Lagen, über 100m Rücken und 100m Brust gab es 3.Plätze. Silas Leowald (Jg.2002) war wie gewohnt bei den Bruststrecken vorne mit 1.Plätzen über 50m und 100m, über 100m Freistil kam er auf den 2.Platz. Ganz vorne platziert war auch Til Schmidt (Jg.2003), Til kam über 100m Lagen und 100m Freistil auf den 1.Platz, den 2.Platz belegte er über 100m Brust. Und last not least Niklas Ehlert (Jg.1997) mit einem 1.Platz über 100m Schmetterling und 2. Plätzen über 100m Lagen und 100m Freistil.

 

Rainer Jochum

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 37. Jakob-Koenen Gedächtnisschwimmen 23.09.2018 in Lippstadt

39. Pokalschwimmen des SV Langendreer 04 am 22.und 23.09.2018

Zahlreiche Pokale für unsere Schwimmer/innen

Mit vielen Bestzeiten, guten Platzierungen und demzufolge Pokalgewinnen konnte unsere 13-köpfige Mannschaft beim Pokalschwimmen des SV Langendreer glänzen. Bei unseren jungen Damen erreichte Malin Binnebesel (Jg. 2001) über 100m und 200m Brust in den Jahrgangswertung den 1.Platz, Zweite wurde sie über 50m Brust. Erste Plätze gab es auch für Tabea Bremer (Jg. 2002) über 100m Rücken und 200m Freistil. Neunmal am Start (50m, 100m und 200m Rücken und die gleichen Strecken auch über Brust, 100m und 400m Lagen sowie 50m Freistil), war Letizia Michelle Körber (Jg. 2004) und 9mal kam sie dabei auf den 1.Platz, gleichzeitig konnte Letizia auch den Sprintpokal über die 50m Strecken in Empfang nehmen. Teresa Beyer (Jg. 2007) belegte über 100m Rücken und 400m Lagen den jeweils 1.Platz. 

Gut lief es auch bei den Jungs. Hier kam Elias Krieg (Jg. 2007) über 100m Brust auf Platz 1 und über 200m Lagen auf Platz 2. Marlon Siegmund (Jg. 2007) schwamm über 400m Freistil auf den 3.Platz. Dritter wurde auch Fouad Dassoum (Jg. 2008) über 100m Lagen und 400m Freistil. 

 

Rainer Jochum

 

Bild v.l.n.r.

Franziska – Nikan – Tim – Lara mit Maskottchen „Sharky“. (Clarissa und Fynn fehlen leider auf diesem Foto)

Die 3. Mannschaft war mit

Clarissa Ernst (Jg. 2010) zwei Starts, 1 PR über 100m Freistil und 3.Platz,

Franziska Patz (Jg. 2009) fünf Starts –  5 PR – 1. Platz über 200m F und 200m R, 2. Platz über 100m R, 3. Platz über 100m L und 400m F,

Lara Schillings (Jg. 2008) vier Starts – 2 PR über 100m L und 100m B,

Fynn Krieg (Jg. 2010) zwei Starts – 2 PR – 3. Platz über 100m F und 100m B,

Tim Piotrowski (Jg. 2009) sechs Starts – 5 PR – 1. Platz über 200m F, 100m L, 400m F und 100m B,

Nikan Schulz (Jg. 2008) sechs Starts – 4 PR – 1. Platz über 200m B, 2. Platz über 200m F, 3. Platz 100m B,

vertreten.

Andreas Patz

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 39. Pokalschwimmen des SV Langendreer 04 am 22.und 23.09.2018

Freiwassermeisterschaft des SV NRW in Haltern am See 08.09.-09.09.2018

Freiwassermeisterschaft des SV NRW in Haltern am See 08.09.-09.09.2018

Meistertitel für unsere Sportler der SG Ruhr

Bei den NRW-Freiwassermeisterschaften, die in diesem Jahr wieder im Seebad Haltern bei Wassertemperaturen um die 19° ausgetragen wurden, war unsere Mannschaft der SG Ruhr mit Titelgewinnen und vorderen Platzierungen wieder sehr erfolgreich vertreten. Til Schmidt (Jg.2003) wurde NRW- Meister über die 5000m Distanz in der offenen Wertung. Über die gleiche Distanz holten in den Jahrgangswertungen der Frauen Ann-Marie Jochum (Jg.2001) und Carla Pieper (Jg.2002) den Titel, Tabea Bremer (Jg.2003) wurde dabei Zweite. Bei den männlichen Sportlern war es Jonas Arndt (Jg.2001) der sich nach den 5000m Gold umhängen durfte, Zweiter in seinem Jahrgang wurde Nicolas Jochum (Jg.2001), und Dritter Silas Leowald (Jg.2002). Lara Hasenfratz (Jg. 1999) schwamm bei den Juniorinnen über 500m auf den 1. Platz der offenen Wertung und holte den NRW- Meistertitel über diese Strecke, in der Juniorenwertung holte sie zudem über 10000m Gold und kam über 500m auf den 2. Platz. Nicolas Kowalczyk (Jg.1999) erreichte in der Juniorenwertung der Männer über 5000m den 3. Platz und Tobias Petrausch (Jg.1994) in der AK 20 den 2. Platz.     

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Freiwassermeisterschaft des SV NRW in Haltern am See 08.09.-09.09.2018